Mogelpackung Belgische Geleefrüchte

Es müssen nicht unbedingt teure Pralinen sein, belgische Geleefrüchte haben auch ihren Reiz. Wer aber die Früchtchen der Chocolaterie Duc dO N.V. aus Kruibeke auspackt, wird sich ebenso wundern wie unsere Leserin Janina Z. aus Berlin: Den Belgiern ist es gelungen, das Volumen der Verpackung auf das Viereinhalbfache des süßen Inhalts aufzublasen - was Umweltbewussten durchaus den Appetit verderben kann.

Mehr zum Thema

  • Mogel­packung Superfruit-Müsliriegel von Mymuesli

    - „Gerade weil Mymuesli Produkte immer als ehrlich, Bio, made in Germany bewirbt, finde ich das hier besonders ärgerlich.“, schreibt uns Anne-Charlotte Kahan aus Biburg.

  • Mogel­packung Knuspy-Müsliriegel von Aldi Süd

    - „Die Riegel könnte man leicht enger packen.“, ärgert sich test-Leser Lutz Berthold aus Bichl.

  • Mogel­packung Tetesept Heiße Zitrone mit Ingwer

    - „Ich habe eben ein tolles Beispiel für eine Mogel­packung gefunden“, schreibt uns test-Leser Jörg Bloch­berger aus Leuna.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.