Unser Rat

Hausbank. Fragen Sie nach einem Modernisierungsdarlehen zuerst bei der Bank, die Ihre Immobilie finanziert hat oder noch finanziert. Meist reicht die vorhandene Grundschuld als Sicherheit für einen neuen Kredit aus.

Förderdarlehen. Oft können Sie besonders günstig Geld leihen, wenn Ihre Bank Ihnen ein Darlehen der staatlichen KfW-Bank vermittelt. Diese Förderdarlehen sind am attraktivsten, wenn Sie durch Ihre Umbauten in Zukunft Energie sparen oder wenn Sie Ihr Haus altersgerecht verändern. Mehr Informationen finden Sie unter www.kfw.de oder unter Tel. 0 180 1/33 55 77 (3,9 Cent/Min.).

Vergleichen. Holen Sie auch Kreditangebote anderer Banken ein. Die besten Bedingungen erhalten Sie, wenn Ihre Immobilie schuldenfrei ist. Unter dieser Voraussetzung machten die Hypovereinsbank und die Sparda Südwest die günstigsten Kreditangebote in unserem Test.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1267 Nutzer finden das hilfreich.