In Millionen deutscher Haushalte werden teure Brennstoffe in großem Stil vergeudet. Das hat das Schornsteinfegerhandwerk erneut bestätigt. Nach neuesten Erhebungen des Zentralinnungsverbands für das Jahr 2000 waren rund 1,3 Millionen Ölheizungen und über 710.000 Gasheizungen seit mehr als 21 Jahren im Einsatz. Diese Anlagen aus den 70er und frühen 80er Jahren arbeiten zwar relativ zuverlässig, sind aber gemessen am heutigen Stand der Technik enorme Energieverschwender. Im Interesse des Klima- und Umweltschutzes müssten sie schnellstmöglich gegen moderne, schadstoffarme und sparsame Heizanlagen ausgetauscht werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 95 Nutzer finden das hilfreich.