In Deutsch­land gibt es künftig nur noch drei statt vier große Mobil­funk­firmen, die Verbrauchern Handy­verträge und Ähnliches anbieten. Die EU-Kommis­sion stimmte Anfang Juli der Über­nahme von E-Plus durch den O2-Konzern Telefónica zu. Neben dem neuen Mega­konzern verfügen dann nur noch die Deutsche Telekom und Vodafone über ein eigenes Mobil­funk­netz.

Tipp: Der Produktfinder Handytarife zeigt über 4 000 Mobil­funk­tarife - sinn­voll geordnet nach verschiedenen Nutzer­typen. So findet jeder die für ihn güns­tigste Variante.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.