Mobil­funk­anlage Meldung

Wohnungs­eigentümer dürfen nicht gegen den Willen Einzelner beschließen, auf dem Dach eine Mobil­funk­anlage einzurichten. Es handelt sich um eine bauliche Veränderung, der alle Eigentümer zustimmen müssen, entschied der Bundes­gerichts­hof (Az. V ZR 48/13).

Nach Auffassung der Richter kommt es nicht darauf an, ob eine Gesund­heits­gefahr von der Anlage ausgeht. Das sei wissenschaftlich noch nicht endgültig geklärt. Daher sei es nach­voll­zieh­bar, wenn ein Eigentümer befürchtet, dass sich seine Wohnung schlechter vermieten oder verkaufen lässt, wenn sich auf dem Dach des Hauses eine Mobil­funk­anlage befindet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.