So lesen Sie die Tabelle

Die Tabelle listet Mobil­funk­preise und Konditionen von bekannten Mobil­funkanbietern für die Nutzung deutscher Tarife in 36 ausgewählten Nicht-EU-Ländern auf. Nicht in allen Ländern steht der volle Leistungs­umfang zur Verfügung.

Anbieter (Netz). Name von Anbieter und Mobil­funk­netz, in dem die Leistung in Deutsch­land erbracht wird.

Vertrags­art. Je nach Vertrags­art sind die Preise unterschiedlich. Teil­weise werden bei Prepaid-Verträgen in einigen Ländern nur einge­schränkte Dienste zur Verfügung gestellt. So können beispiels­weise keine Telefonate nach Deutsch­land geführt werden oder die Daten­nutzung ist nicht möglich.

Abge­hendes Gespräch. Kosten für Gesprächs­minuten nach Deutsch­land ins Fest- und Mobil­funk­netz.

Einge­hendes Gespräch. Kosten pro Gesprächs­minute für Anrufe auf dem eigenen Handy im Ausland. Zusatz­kosten durch Netz­betreiber vor Ort sind möglich. In einigen Ländern werden Zusatz­kosten durch den Netz­betreiber vor Ort berechnet. Diese Kosten erscheinen gesondert auf der Hand­yrechnung. Sie können bis zu 2,00 Euro pro Minute betragen.

Abge­hende SMS. Kosten für den Versand einer Kurz­mitteilung. Einge­hende SMS sind kostenlos.

Daten­volumen Megabyte. Kosten für das Surfen im Internet für ein Megabyte Daten­volumen im Mobil­funk­netz.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.