Mobilfunk Meldung

Jedes fünfte Handy in Deutschland ist ein Smartphone. Doch wer so ein neues Gerät einfach mit seinem alten Handytarif nutzt, surft unter Umständen extrem kostspielig. Grund: Moderne Smartphones bauen auch ohne Zutun des Nutzers Datenverbindungen auf. Bei älteren Tarifen ist diese Datennutzung oft sehr teuer – damals war mobiles Internet selten. So vermeiden Sie böse Überraschungen:

Smartphone-Nutzer brauchen einen passenden Datentarif. Aktuelle Smartphonetarife finden Sie in unserem aktuellen Test von Handytarifen (test 09/2011).

Wer nicht mobil ins Netz will, sollte sich kein Smartphone anschaffen, sondern ein einfacheres Multimediahandy.

Wer trotzdem ein Smartphone nutzt, etwa weil er die Musikspielerfunktion mag, aber unterwegs nicht surfen oder Apps laden will, kann im Einstellungsmenü den mobilen Datenverkehr abschalten. Das schränkt den Funktionsumfang des Geräts allerdings ein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 425 Nutzer finden das hilfreich.