Mobiles Fernsehen

Unser Rat

22.04.2010

Mobiles Fernsehen

  • Testergebnisse für 10 DVB-T-SticksAnzeigen
  • Testergebnisse für 7 Mini-FernseherAnzeigen
Inhalt

Einziger „guter“ Minifernseher ist der Philips PET 745 für 190 Euro. Wer ein Note- oder Netbook besitzt, hat mit dem Testsieger bei den DVB-T-Sticks, dem „guten“ AVerMedia AVerTV für 50 Euro, ein deutlich besser aufgelöstes und meist größeres Fernsehbild bei ähnlichem Gewicht. Sticks mit Diversity-Tech­nologie hatten im Test keinen besseren Empfang als einfache Sticks. Mit ihnen kann man aber ein Programm schauen und ein beliebiges zweites auf Festplatte aufzeichnen.

22.04.2010
  • Mehr zum Thema

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...

    Raclette-Grills im Test Über­backen können alle, fünf grillen auch gut

    - Die Stiftung Warentest hat zwölf elektrische Raclettes mit Tisch­grill getestet, unter anderem von Rommels­bacher, Stöckli und Severin (Preise: 40 bis 380 Euro). Alle...