Unser Rat

Einziger „guter“ Minifernseher ist der Philips PET 745 für 190 Euro. Wer ein Note- oder Netbook besitzt, hat mit dem Testsieger bei den DVB-T-Sticks, dem „guten“ AVerMedia AVerTV für 50 Euro, ein deutlich besser aufgelöstes und meist größeres Fernsehbild bei ähnlichem Gewicht. Sticks mit Diversity-Tech­nologie hatten im Test keinen besseren Empfang als einfache Sticks. Mit ihnen kann man aber ein Programm schauen und ein beliebiges zweites auf Festplatte aufzeichnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 325 Nutzer finden das hilfreich.