Test­kommentar

Der kleine Fernseher von Aldi spielt ganz annehm­bar. Seine Stärken: Klein, leicht und mobil. Preisgünstig oben­drein. Höheren Ansprüchen wird das Gerät allerdings nicht gerecht. Es fehlt der Anschluss für eine externe Antenne und die Verbindung zu einem Computer. Der Mini-USB-Anschluss des Geräts dient nur der Strom­versorgung. Der einge­baute MP3-Spieler spielt übrigens nur MP3. Andere Audioformate funk­tionieren nicht. JPEG-Bilder lassen sich nicht wiedergeben.
Fazit: Für die Gruppen­spiele reichts, nicht aber fürs Finale.

Dieser Artikel ist hilfreich. 267 Nutzer finden das hilfreich.