Die Red Cave AG aus dem Fürs­tentum Liechten­stein bietet in Deutsch­land eine Vermögens­anlage in Form von Miteigentums­anteilen an mobilen Ölförder­anlagen an. Dabei verstößt sie gegen das Vermögens­anlagengesetz, weil sie keinen von der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) gebil­ligten Verkaufs­prospekt heraus­gibt. Die Bafin hat der Firma das Angebot untersagt (nicht rechts­kräftig). Ohne detaillierte Angaben zu Chancen und Risiken der Ölförder­anlagen kann Finanztest Anleger nur warnen, dort zu investieren.

Tipp: Unsere Warnliste Geldanlage bietet einen Über­blick über dubiose, unseriöse oder sehr riskante Geld­anlage­angebote, vor denen die Finanz­experten der Stiftung Warentest warnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.