Mobile Minifernseher (DVB-T) Der Kleinste ist der Beste

1
Inhalt

Mit Großbildfernsehern können sie es nicht aufnehmen. Und doch liefern Minifernseher oft verblüffend scharfe Bilder. Manche Geräte passen locker in die Hosentasche und wiegen weniger als 200 Gramm. So lässt sich das Fußballspiel bequem im Strandbad verfolgen. Gute Bilder gibt es allerdings nur im Schatten. Besonders praktisch sind Minifernseher mit DVD-Spieler. Damit vergeht selbst eine lange Fahrt in den Urlaub für Kinder wie im Flug.

Im Test: Acht tragbare Minifernseher mit DVB-T-Empfänger, drei davon auch mit DVD-Spieler. Preise von 175 bis 514 Euro.

1

Mehr zum Thema

  • Fernseher im Test Top-Bild und Ton – geht auch günstig

    - Ob LG oder Samsung, ob Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Auch güns­tige Fernseher sind unter den Guten.

  • FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...

  • Satelliten­fernsehen ARD gewährt Gnaden­frist für Stan­dard­auflösung

    - Die ARD wird ihr via Satellit gesendetes Programm vor­erst doch weiter in hoch­auflösender HD-Qualität sowie in SD-Qualität mit geringerer Auflösung zeigen. Eigentlich...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Salzgrotte am 29.12.2012 um 19:25 Uhr
dvbt fernsehen mit dem notbook

ich habe ein usb stick mit antenne bekomme ihn aber nicht zum laufen was kann ich machen