Die Mobilfunkanbieter Vodafone, T-Mobile und O2 wollen gemeinsam Fernsehen per Handy anbieten. Ab Frühjahr nächsten Jahres sollen 16 Programme mit dem Handy-TV-Standard DVB-H (Digital Video Broadcasting-Handheld) über entsprechend ausgestattete Handys empfangbar sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.