Unser Rat

  • Daten vermeiden. Je weniger Persönliches Sie im Internet von sich preis­geben, umso weniger Angriffs­fläche bieten Sie Tätern.
  • Privat bleiben. In sozialen Netz­werken sollte Ihr Profil nur für Freunde zugäng­lich sein. Diesen Schutz können Sie auf den Internet­seiten des Netz­werkes einstellen.
  • Beweise sammeln. Wenn Sie beleidigt werden, speichern Sie die E-Mails oder Videos als Beweise ab. Fordern Sie den Betreiber der Platt­form erst danach auf, die verletzenden Inhalte zu löschen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 21 Nutzer finden das hilfreich.