Mittel gegen Schnarchen 23 Produkte im Test

Mittel gegen Schnarchen - 23 Produkte im Test
Anti-Schnarchhelfer. Die Palette der Produkte ist sehr vielfältig. © Stiftung Warentest / Thomas Vossbeck

23 Mittel gegen Schnarchen im Test: Die Stiftung Warentest hat geprüft, ob sie für Ruhe im Schlaf­zimmer sorgen können.

Inhalt

Schnarchen stört – vor allem die Mitmenschen

Es zehrt an den Nerven und treibt manchen in die Flucht: Wird im Nach­barbett geschnarcht, manchmal ohrenbetäubend und stunden­lang, ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Doch der Umzug aufs Sofa oder sogar dauer­haft getrennte Schlaf­zimmer sind nicht für jeden eine Option. Also muss eine andere Lösung her. Mittel gegen Schnarchen versprechen Hilfe. Doch wie gut sind sie wirk­lich?

Kompletten Artikel freischalten

Test Mittel gegen Schnarchen

Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten).

2,00 €
Ergebnisse freischalten

Diese Mittel gegen Schnarchen waren im Test

Die Palette der unterschiedlichen Hilfs­mittel gegen Schnarchen ist bunt. Die Stiftung Warentest hat 23 Produkte einge­kauft:

  • 6 Produkte, die eine Rückenlage verhindern sollen, zum Beispiel Anti-Schnarch-Weste, Anti-Schnarchgurt oder Anti-Schnarch-Ruck­sack,
  • 7 Produkte, die die Nase freihalten sollen, zum Beispiel Nasenklammer und Nasen­strip,
  • 3 Produkte, die den Unterkiefer vorverlagern, zum Beispiel Schnarch­schiene oder Zahn­schiene,
  • 4 Produkte, die den Mund geschlossen halten sollen, zum Beispiel Anti-Schnarchband oder Mund­strip,
  • 3 Sons­tige Produkte, Schnarchringe oder ein Anti-Schnarch-Kissen.

Wir wollten wissen: Können die Produkte Schnarcher tatsäch­lich zur Ruhe bringen? Nicht untersucht haben wir übrigens Anti-Schnarch-Sprays, also Mund- und Nasen­sprays, die Abhilfe gegen das Schnarchen versprechen. Grund: Bereits im Voraus war klar, dass zur Beur­teilung der Wirk­samkeit keine über­zeugenden Studien vorliegen.

Mittel gegen Schnarchen – das bietet der Test der Stiftung Warentest

  • Test­ergeb­nisse. Wir haben 23 Mittel gegen Schnarchen im Internet bestellt und unter die Lupe genommen. Die Preise für die Produkte liegen zwischen rund 4 und 200 Euro. Die Ergeb­nisse reichen von „mit Einschränkung geeignet“ bis „nicht geeignet“.
  • Kauf­beratung. Der Test erklärt, wie die Produkte funk­tionieren sollen, bei welchen es sich für Schnarchende lohnen kann, sie auszupro­bieren und welche konkreten Voraus­setzungen dafür erfüllt sein müssen.
  • Tipps und Hintergrund. Ein Schlafmediziner erläutert, was die Forschung in Sachen Schnarchen erschwert, welche Gewohn­heiten Schnarchende lieber ablegen sollten und wann es ratsam ist, zum Arzt zu gehen.
  • Heft­artikel. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Testbe­richt aus test 10/2021.

Mittel gegen Schnarchen: Bei einigen lohnt Ausprobieren

Alle 23 Hilfs­mittel haben wir von einem Experten prüfen lassen. Der wichtigste Punkt dabei: Liegen ausreichend wissenschaftliche Belege dafür vor, dass sie Schnarchen verhindern? Auch die Anbieter fragten wir nach Studien. Ein Allheil­mittel, das Schnarchen stoppen kann, gibt es nicht. Einige Produkte aus unserem Test beur­teilen wir aber als mit Einschränkung geeignet. Für Betroffene kann es sich lohnen, sie auszupro­bieren.

Ursache für Schnarchen abklären

Eine wichtige Voraus­setzung: Die Ursache für das Schnarchen muss erkannt und im Zweifel mit Hilfe der Zahn­ärztin oder des Hals-Nasen-Ohren-Arztes abge­klärt worden sein. Denn nur wer weiß, wodurch das Schnarchen ausgelöst wird, kann sich anschließend auf die Suche eine einem passenden Mittel gegen Schnarchen machen. Setzen die Produkte dann an der richtigen Stelle an, können sie durch­aus ruhe­stiftend wirken.

Jetzt freischalten

Test Mittel gegen Schnarchen

Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten).

2,00 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen.
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen.
  • Diesen Artikel per Handy kaufen.
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Mehr zum Thema

  • Schnarchen und Schlaf­apnoe Wenn der Partner nicht mehr atmet

    - Lautes Schnarchen nervt, ist aber meist harmlos. Setzt die Atmung aus, wird es dagegen gefähr­lich. Lästiger Lärm oder lebens­bedrohliche Schlaf­apnoe: Beides ist...

  • Heuschnupfen Diese Medikamente helfen und sind günstig

    - Blüten­pollen kommen immer früher und fliegen immer länger – wohl eine Folge des Klimawandels, die Heuschnupfen befördert. Die Heuschnupfen-Saison beginnt bereits im...

  • Schlafstörungen Zehn Tipps, wie Sie wieder besser schlafen

    - Wer ständig Einschlaf­probleme hat oder nachts stunden­lang wach liegt, ist schnell zermürbt. Diese Erkennt­nisse aus der Schlaf-Forschung helfen, wieder Ruhe zu finden.