Unser Rat

Klären Sie zuerst mit einem Hautarzt, warum die Haare ausfallen. Stellt er als Ursache anlagebedingten Haarausfall fest, können Frauen es mit östrogenhaltigen Präparaten versuchen. Männer haben die Möglichkeit, durch die Einnahme von Propecia oder das Einreiben mit Regaine den Haarausfall zu verlangsamen oder sogar zu stoppen. Aber: Die Präparate müssen dauerhaft angewendet werden. Langzeitfolgen sind noch nicht ausreichend erforscht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3560 Nutzer finden das hilfreich.