Mittel gegen Allergien

Adressen

Inhalt

Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA)
Geschäftsstelle Blumenstraße 14
63303 Dreieich
Tel. 0 61 03/6 22 73
Fax 0 61 03/69 70 19

  • E-Mail: mail@aeda.de

Deutscher Allergie- und Asthmabund
Fliethstraße 114
41061 Mönchengladbach
Tel. 0 21 61/81 49 40

Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
Geschäftsstelle
Postfach 70 04 64
81304 München
Tel. 0 89/54 66 29 68
Fax 0 89/58 38 24

Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e.V. (GPA)
Geschäftsstelle
Dr. Frank Friedrichs
Rathausstrasse 10
52072 Aachen
Telefon: 02 41/98 00 486
Fax: 02 41/98 00 259

Präventions- und Informationsnetzwerk Allergie / Asthma (Pina)

  • Pina-Helpline: Telefonische Beratung werktags von 9:00 bis 14:30 Uhr
    0 180 5/74 62 33 (12 Cent/Min.)
  • www.pina-infoline.de

Pollenflugvorhersage

Infos

Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO).

  • www.wido.de, Button Arzneimittel/Arzneimittelverbrauch//Was tun bei Heuschnupfen? Mit Grafiken zur Verordnungsentwicklung und Zahlen zu verordneten Präparaten und Kosten.

Mehr zum Thema

  • Heuschnupfen Diese Medikamente helfen und sind günstig

    - Blüten­pollen kommen immer früher und fliegen immer länger – wohl eine Folge des Klimawandels, die Heuschnupfen befördert. Die Heuschnupfen-Saison beginnt bereits im...

  • Hyposensibilisierung Was die Allergiebe­hand­lung bringt

    - Mit Tabletten, Tropfen oder Spritzen können Allergiker ihr Immun­system an die Allergie­auslöser gewöhnen. Das dauert aber – und birgt Risiken. test.de klärt auf.

  • Arznei­mittel Die 80 besten Medikamente für Kinder

    - Gerade bei Kindern ist das richtige Medikament und die optimale Dosierung wichtig. Wir sagen, welche rezept­freien Arznei­mittel helfen und welche auch schaden können.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.