Mittel gegen Allergien Meldung

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Neben erblichen Veranlagungen machen Experten die sehr hygienischen Bedingungen des modernen Lebens dafür verantwortlich. Die Folgen für die Betroffenen: tränende Augen, gereizte Schleimhäute und asthmatische Beschwerden. Wird Heuschnupfen nicht richtig behandelt, droht nach einigen Jahren chronisches Asthma. Trotzdem zahlen die Krankenkassen die Medikamente nur in schweren Fällen.

test sagt, welche Mittel und Behandlungsmethoden gegen Allergien es gibt und wie viel sie kosten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1944 Nutzer finden das hilfreich.