Mitsubishi Electric hat Probleme mit Luft-Wasser-Wärmepumpen. Bei einer Charge eines Produkttyps könne es zum Bersten des Kältemittelsammlers kommen. Mitsubishi Electric ruft folgende Typen zurück: PUHZ-HRP 71VHA2, PUHZ-HRP100VHA2, PUHZ-HRP 100YHA2, PUHZ-HRP 125YHA2 PUHZ-HRP 200YKA. Die Firma teilt weiter mit, dass inzwischen die Käufer und Installateure informiert wurden, um die Pumpen vorläufig außer Betrieb zu nehmen. Anschließend wird das betreffende Bauteil vom Handwerker ausgetauscht. Weitere Informationen finden Betroffene und Interessierte im Internet unter der Adresse www.mitsubishi-les.de oder über die kostenlose Hotline 0 800/7 87 52 82.

Dieser Artikel ist hilfreich. 506 Nutzer finden das hilfreich.