Der beste High-Yield-Fonds: Espa Bond Emerging-Markets T

Mit Rentenfonds anlegen Test

Anton Hauser kauft Hochzinsanleihen aus Hoffnungsmärkten. Dazu gehört Russland ebenso wie Nigeria.

13,5 Prozent Plus pro Jahr - die Performance des Fonds Espa Bond Emerging-Markets T (Isin AT 000 080 916 5) in den vergangenen fünf Jahren ist besser als die vieler Aktienfonds. Manager Anton Hauser kauft Anleihen der Schwellenländer Lateinamerikas, Osteuropas, Afrikas und Asiens.

Über die Hälfte des Fondsvermögens liegt in Lateinamerika, vor allem in Brasilien. Russland allein ist mit fast 15 Prozent vertreten, Osteuropa insgesamt mit 27 Prozent. In Asien ist Hauser mit 8 Prozent untergewichtet. „Dort sind die Risikoaufschläge zu gering“, sagt er.

Das Umfeld für seinen Fonds sei gut: „Die wirtschaftliche Lage hat sich in den meisten Ländern in den letzten Jahren stark verbessert. Das erhöht die Kreditwürdigkeit und verringert das Risiko eines Zahlungsausfalls“, sagt Hauser. „Wir erwarten, dass einige Länder ein besseres Rating bekommen.“

Ein Währungsrisiko geht Hauser mit seinem Fonds bislang nicht ein, er kauft nur Anleihen in Hartwährung, also in Euro und Dollar. Das Dollar-Risiko sichert er ab.

Fondsstruktur nach Ländern

Mit Rentenfonds anlegen Test

Grafik:

Wertentwicklung Jahr für Jahr

Mit Rentenfonds anlegen Test

Grafik:

Dieser Artikel ist hilfreich. 4555 Nutzer finden das hilfreich.