Minijobs

Neuer Steuervorteil mit Haushaltshilfe

Zurück zum Artikel

Wer ab 1. April 2003 eine Hilfe in seinem Privathaushalt beschäftigt, bekommt für seine Ausgaben eine Steuerermäßigung.

Art des Jobs
im Haushalt

Steuer­-
ermäßigung

Maximaler Abzugsbetrag

Minijob bis 400 Euro

10 Prozent
der Kosten

Bis 510 Euro,
pro Monat 1 42,50 Euro

Job mit vollen Sozialversicherungs-
beiträgen

12 Prozent
der Kosten

Bis 2  400 Euro,
pro Monat 1 200 Euro

Auftrag über Dienstleistungs-
agentur

20 Prozent
der Kosten

Bis 600 Euro,
pro Monat 1 50 Euro

1
Maximal pro Monat der Beschäftigung.
0

Mehr zum Thema

  • Abgaben im Zweitjob Mehr Netto aus dem Neben­job rausholen

    - Wer einen Zweitjob hat, zahlt oft Steuern und Sozial­abgaben. Die Stiftung Warentest erklärt die Regeln und zeigt, wie Sie netto am meisten rausholen.

  • Zwischen Uni und Job Krankenkasse, Semesterti­cket, Bafög – das ist wichtig

    - In der Zeit zwischen Studium und Job gibt es einiges zu beachten. Wir beant­worten die wichtigsten Fragen zu Arbeits­losig­keit, Kranken­versicherung, Bafög und Kinder­geld.

  • Sozial­versicherung 2022 Jedes Jahr neu: Beitrags­bemessungs­grenzen

    - Die Beitrags­bemessungs­grenzen für die Kranken­versicherung bleiben 2022 gleich, in der Renten­versicherung zahlen Gutverdiener im Osten mehr, im Westen weniger als 2021.