test-Kommentar

Klein, leicht und hinreichend schick: Das Medion Akoya Mini Netbook E1210 hätte das Zeug zum mobilen Begleiter. Die Leistung überzeugt: genug Power für Internet, E-Mails, Fotos, Musik und Telefonie. Auch Display und Tastatur sind durchaus annehmbar. Der Intel Atom Prozessor arbeitet sehr sparsam. Das Netbook genügt sich mit 17 Watt. Ausgewachsene Notebooks brauchen 50 Watt und mehr. Das Netbook kann seine Stärke aber nicht lange ausspielen. Der schwache Akku legt das Gerät in Ketten. Nach etwa 140 Minuten muss eine Steckdose her. Das ist wenig mobil.

zurück zum Schnelltest

Dieser Artikel ist hilfreich. 220 Nutzer finden das hilfreich.