Kühlt die Klimaanlage eines im Prospekt als klimatisiert beworbenen Hotels die Zimmertemperatur während der Nacht nicht unter 24 Grad und am Tag sogar noch etwas darüber, muss das ein Urlauber nicht akzeptieren. Es ist mehr als eine reine Unannehmlich­keit. Eine Minderung des Reise­preises um 15 Prozent ist berechtigt (Ober­landes­gericht Düssel­dorf, Az. 21 U 149/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.