Milch­schokolade im Test

So schme­cken die Schoko­laden im Test

21.11.2018

Milch­schokolade im Test Alle Testergebnisse für Milch­schokolade 12/2018

Anzeigen
Inhalt

Für alle untersuchten Schoko­laden trifft die folgende sensorische Beschreibung zu – es sei denn, in der Tabelle ist etwas anderes vermerkt.

So sehen sie aus. Die mittel­dicken Tafeln sind frei von Luft­bläschen. Sie sind kräftig braun und haben eine glatte, leicht matte Oberfläche.

So ist ihre Konsistenz. Die Tafeln lassen sich beinahe splitterfrei und mit gleich­mäßiger Bruchkante brechen. In der Hand sind sie schwach klebrig, sie schmelzen also nur lang­sam.

So riechen und schme­cken sie. Insgesamt vielschichtig. Die Schoko­laden haben eine deutliche Kakao­note und schme­cken sehr süß. Sie riechen und schme­cken sahnig. Im Geruch ist zudem eine schwache Karamell- und Nuss­note sowie eine sehr schwache Vanille- und Malznote erkenn­bar. Sie schme­cken schwach vanil­lig und außerdem – in sehr schwacher Ausprägung – karamellig, malzig, nussig.

So fühlen sie sich im Mund an. Beim Abbeißen knacken die Schoko­laden, beim Kauen fühlen sie sich mittel­fest an. Sie sind im Mund deutlich klebrig, cremig und schmelzen mittel­schnell.

  • Mehr zum Thema

    Dunkle Schokolade im Test Sechs Bitterschoko­laden deutlich mit Schad­stoffen belastet

    - Schwarz, feinherb, edel- oder zartbitter – egal wie man sie nennt: Dunkle Schokolade hat viele Fans. Die Stiftung Warentest hat 24 Bitterschoko­laden geprüft, neben...

    Schokolade Alles, was Sie über die süße Versuchung wissen müssen

    - Schokolade hat eine Menge Kalorien, egal welche Sorte. Dunkle Schokolade gilt als gesünder als helle – aber stimmt das auch? Wie sieht es mit Fett und Zucker aus? Wie...

    Vanille­eis im Test Eins schmeckt sehr gut

    - Vanille gehört zu den beliebtesten Eissorten. Im Vanille­eis-Test der Stiftung Warentest: 19 Produkte in Haus­halts­packungen, darunter dreimal veganes Eis. Neben...