Milchschaum sprühfertig Keine Schaumschlägerei

Der Milchschaum ist die Krönung auf Cappuccino und Latte Macchiato. Jetzt kommt er auch aus der Dose. Ist das nur praktisch oder auch schmackhaft?

Inhalt
  1. Überblick
  2. test kommentar

Üppig, stabil und cremig – so wünscht sich der Feinschmecker den Milchschaum für Cappuccino oder Latte Macchiato. Um den herzustellen, kommen üblicherweise ein Spezialkännchen, ein Miniquirl oder die Heißluftdüse an der Espressomaschine zum Einsatz. Mit dem „100 % Original Milchschaum italienscher Art mit 0 % Fett“ soll alles viel einfacher gehen. Denn hier kommt der Schaum sprühfertig aus der Dose. Und die muss nicht, nein, sie darf nicht einmal im Kühlschrank aufbewahrt werden, ist also jederzeit und überall einsatzbereit. Verlockend außerdem: Selbst im angebrochenen Zustand soll der Inhalt mehrere Monate lang haltbar sein.

Wir haben den Dosenschaum untersucht und auch dem Langzeitversuch ausgesetzt. Ergebnis: Der erste Sprühversuch war zumindest optisch zufrieden stellend. Die Schaumhaube stand relativ stabil und ansehnlich auf dem Kaffee. Der leichte Kochgeschmack sowie der Geschmack nach Magermilchpulver gefiel unseren Experten allerdings weniger. Schade um den guten Cappuccino.

Immerhin: Der Schaum kam zunächst keimfrei aus der Dose. Das änderte sich nach einiger Zeit. Noch vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums war die Keimzahl deutlich gestiegen, zeigten sich trotz regelmäßiger Reinigung kleine Schimmelstellen an der Düse – ziemlich unappetitlich.

Milchschaum, sprühfertig für Cappuccino, Latte Macchiato.
Preis: zirka 1,30 Euro pro 250-ml-Dose.
Madibic Food Service.

Mehr zum Thema

  • FAQ Kaffee und Kaffee­maschinen Ihre Fragen, unsere Antworten

    - Kaffee ist das Lieblings­getränk der Deutschen. 166 Liter genehmigt sich jeder Bundes­bürger pro Jahr – rund 25 Liter mehr als Mineral­wasser. Filter­kaffee ist mit...

  • Kaffee­mühlen im Test Gute gibts für unter 50 Euro

    - Jede Kaffee­spezialität braucht ihren eigenen Mahl­grad. Die Stiftung Warentest hat 15 Kaffee­mühlen geprüft. Gute Modelle gibt es schon unter 50 Euro – schlechte ebenfalls.

  • Küchen­maschinen im Test Zwei sind gut, zwei fallen aus

    - Keksteig, Rohkost, Kuchen: Küchen­maschinen helfen beim Kochen und Vorbereiten. Unser Test trennt die guten von den schlechten und zeigt, welches Gerät zu wem passt.