Mietwagen nach Unfall Meldung

Oft gibt es für Mietwagen des gleichen Typs ganz unterschiedliche Angebote. Der Geschädigte eines Unfalls muss günstig mieten.

Ein Autofahrer, der auf Kosten der Versicherungsgesellschaft des Unfallgegners einen Mietwagen nimmt, sollte Preise vergleichen. Sonst läuft er Gefahr, auf den Kosten sitzen zubleiben. Der Geschädigte muss mehrere Vergleichsangebote einholen, so das Oberlandesgericht Koblenz (Az. 12 U 221/10). Ein Blick in den Mietpreisspiegel genügt nicht. Eine Ausnahme kann gelten, wenn der Kunde in großer Eile oder in einer Notsituation ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 404 Nutzer finden das hilfreich.