Mietwagen Meldung

Gute Fahrt. Fünf Punkte vermeiden Ärger beim Auto­mieten.

Mit einem Mietwagen sind Reisende im Urlaub mobil. Worauf Sie beim Preis­vergleich und Buchen achten sollten:

  • Buchen Sie ein Angebot mit Voll­kasko­versicherung ohne Selbst­beteiligung und mit Glas-Reifen-Versicherung. Im Ausland sind Reifen oder Auto­scheiben trotz Voll­kasko oft nicht mitversichert.
  • Wählen Sie einen Tarif mit der Regelung „voll­getankt abholen, voll­getankt zurück­geben“. Wer „leer zurück­geben“ wählt, zahlt durch eine hohe Service­gebühr und Rest­benzin im Tank drauf. Heben Sie aber die Tank­quittung auf.
  • Lassen Sie sich beim Auto­abholen von der Mietwagenfirma keine Versicherung unterschieben, wenn sie die schon beim Mietwagen­vermittler geordert haben.
  • Achten Sie darauf, dass Vorschäden im Über­gabepro­tokoll vermerkt sind. Fotografieren Sie vorhandene Schäden, um bei der Rück­gabe sicher zu sein.
  • Bei der Rück­gabe sollte der Tank wie im Miet­vertrag vereinbart befüllt sein. Haben Sie die Klausel „leer zurück­geben“ gewählt, bekommen Sie das Geld nicht zurück, wenn Sie selbst auftanken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.