Test-Kommentar

Mietwagenfirmen können bei Schnee und Eis einen Winterreifen­zuschlag berechnen, auch wenn sie auf ihren Fahr­zeugen ohnehin Ganz­jahres­reifen haben. Da Winterreifen immer Extras sind, muss der Kunde zahlen. Das ist ärgerlich doch dem Mieter bleibt keine Wahl. Er muss mit Winterreifen fahren, damit er und die Insassen heil ans Ziel kommen. Noch teurer wird es, wenn nach einem Crash der Versicherer die Leistung kürzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2240 Nutzer finden das hilfreich.