Unser Rat

Vergleich. Nutzen Sie zur Mietwagen­suche Vergleichs­portale im Internet wie Billiger-mietwagen.de, Check24.de oder Ihrmietwagen.de. Achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auch auf die Vertrags­bedingungen. Buchen Sie früh, denn gerade in der Haupt­saison kann es teurer werden, wenn Sie kurz vor der Reise buchen. Sie können den Vertrag oft bis 24 Stunden vor Miet­beginn kostenlos stornieren.

Guter Tarif. Schließen Sie nur Verträge mit Voll­kasko­versicherung ohne Selbst­beteiligung und mindestens eine Zusatz­versicherung für Glas und Reifen ab. Empfehlens­wert ist eine Deckungs­summe für die Haft­pflicht­versicherung von mindestens 7,5 Millionen Euro für Personen- und 50 Millionen Euro für Sach­schäden.

Extra­kosten. Achten Sie auf Extra­kosten, etwa für den Kinder­sitz, für Zusatz­fahrer oder die Abgabe des Autos außer­halb der Öffnungs­zeiten.

Auto­über­nahme. Prüfen Sie das Auto von innen und außen. Lassen Sie sich Vorschäden bestätigen, sofern sie nicht schon im Vertrag stehen.

Schäden. Lesen Sie in den Vertrags­bedingungen nach, welche Formalitäten Sie erfüllen müssen, wenn Ihr Miet­auto beschädigt ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.