Tipps fürs Buchen und Abholen des Autos

Darauf sollten Sie beim Buchen achten

Mietwagen Test

Billig oder sicher? Das Schnäpp­chen­angebot von Check24 kann am Ende mehr kosten als das Rundum-Sorglos-Paket.

  • Kasko­versicherung. Im Miet­preis sollte eine Voll­kasko­versicherung mit Diebstahl­schutz enthalten sein – am besten ohne Selbst­beteiligung. Nur dann entstehen bei Schäden keine
  • Kosten. Viele Tarife sehen eine Eigen­leistung von mehreren Tausend Euro vor, die der Kunde zahlen muss, wenn das Auto beschädigt wird.
  • Haft­pflicht. Eine Haft­pflicht­versicherung ist obliga­torisch. Achten Sie beim Preis­vergleich auf eine möglichst hohe Deckungs­summe, beispiels­weise 50 Millionen Euro. Oft bekommen Sie für wenige Euro mehr einen besseren Schutz als die vergleichs­weise geringe gesetzlich fest­geschriebene Deckungs­summe.
  • Weitere Policen. Sinn­voll ist es, Glas-, Reifen-, Unterboden- und Dach­schäden zu versichern.
  • Versteckte Kosten. Setzt das Angebot ein Kilo­meter­limit, können darüber hinaus gefahrene Stre­cken teuer werden. Achten Sie zudem auf Zusatz­kosten, etwa für einen Kinder­sitz oder einen zweiten Fahrer. Einwegmieten, also die Rück­gabe an einer anderen Miet­station, sind meist sehr teuer.
  • Sprit. Viele Vermieter kassieren für die erste Tank­füllung. Für Treibstoff, der bei der Rück­gabe im Tank bleibt, zahlen sie aber nicht. Kundenfreundlicher ist die Tank­regelung: voll abholen – voll wieder­bringen.
Mietwagen Test

Psycho­druck. Das Portal Rentalcars drängt mit vielen Warnungen zur schnellen Buchung.

Darauf sollten Sie beim Abholen des Autos achten

Mietwagen Test

Schlüssel­über­gabe. Vor der Abfahrt sollten Urlauber den Mietwagen gründlich checken und Mängel protokollieren.

  • Termin. Erscheinen Sie pünkt­lich am Schalter. Sollten Sie sich verspäten, informieren Sie den Vermieter möglichst früh. Geben Sie bei Flughafen­stationen Ihre Flug­nummer an.
  • Unterlagen. Halten Sie Voucher, Führer­schein und Kreditkarte bereit. Über­prüfen Sie, ob der Vermieter Ihren Karten­typ akzeptiert und ob der Kredit­rahmen ausreicht, um die Kaution zu stellen.
  • Zusatz­versicherung. Wenn Sie eine Voll­kasko­versicherung ohne Selbst­beteiligung gebucht haben, sollten Sie in der Abhol­station keine weiteren Verträge unter­schreiben. Bleiben Sie standhaft. Über­gibt Ihnen der Vermieter den Wagen deshalb nicht, verlangen Sie eine schriftliche Bestätigung für diese Weigerung. Wenn möglich, bitten Sie in diesem Fall das Buchungs­portal telefo­nisch um Hilfe.
  • Fahr­zeug. Prüfen Sie den Mietwagen bei der Über­nahme innen und außen. Protokollieren Sie alle Dellen und Kratzer und lassen Sie sich die Liste vom Vermieter gegen­zeichnen. Bei größeren Schäden machen Sie am besten Fotos. Prüfen Sie – soweit möglich – die Technik, also Reifen, Lenkung, Bremsen, Scheibenwischer, Beleuchtung und Blinker. Wichtig: Verbands­kasten, Warn­dreieck und Warn­weste dürfen nicht fehlen. Sonst zahlen Sie Strafe, wenn Sie in eine Verkehrs­kontrolle kommen. Prüfen Sie, ob der Tank wirk­lich voll ist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 88 Nutzer finden das hilfreich.