Miet­vertrag Mieter­wechsel­gebühr nicht zulässig

15.03.2016

Eine Klausel im Miet­vertrag, die den neuen Mieter einer Wohn­gemeinschaft dazu verpflichtet, 178,50 Euro „Mieter­wechsel­gebühr“ an die Haus­verwaltung zu zahlen, ist unwirk­sam (Amts­gericht Münster, Az. 55 C 1325/15).

15.03.2016
  • Mehr zum Thema

    Miet­vertrag Mieter darf Türspion einbauen

    - Ein Mieter ist berechtigt, einen Türspion in die Eingangs­tür seiner Wohnung einzubauen. Er muss dafür nicht die Zustimmung des Vermieters einholen, entschied das...

    Miet­preisbremse Wie Sie sich gegen zu hohe Mieten wehren

    - Die Miet­preisbremse funk­tioniert. Die Miet­rechts-Experten der Stiftung Warentest liefern eine Anleitung in vier Schritten. Unsere Tabelle zeigt mehr als 700 Fälle, in...

    Miet­preisbremse Chance auf Erstattung – mit unserem Muster­brief

    - Die Mieten steigen rasant. Und oft stärker als zulässig. Wo die Miet­preisbremse gilt, können Mieter sich gegen über­zogene Forderungen wehren. Das ist gar nicht schwer....