Mietverträge Ein neues Formular

Der Deutsche Mieterbund hat seinen Formularmietvertrag neu aufgelegt. Den Text gibt es kostenlos unter www.mieterbund.de. Da es einen amtlichen Mietvertrag nicht gibt, nutzen viele Vermieter Formulare, die in Detailfragen nachteilig für Mieter sein können, zum Beispiel bei Schönheitsreparaturen, Betriebskosten oder Wohnungsmängeln.

In der Praxis sind viele dieser Klauseln ohnehin nicht rechtswirksam. Doch weil die Beteiligten das nicht wissen, halten sie sich dennoch daran oder müssen sich erst um ihr Recht streiten. Mit dem neuen Text soll das von vornherein vermieden werden.

Mehr zum Thema

  • Miet­preisbremse Wie Sie sich gegen zu hohe Mieten wehren

    - Die Miet­preisbremse funk­tioniert. test.de liefert eine Anleitung in vier Schritten und eine Tabelle mit über 700 Fällen, in denen die Miet­preisbremse gegriffen hat.

  • Miet­preisbremse Chance auf Erstattung – mit unserem Muster­brief

    - Die Mieten steigen rasant. Und oft stärker als zulässig. Wo die Miet­preisbremse gilt, können Mieter sich gegen über­zogene Forderungen wehren. Das ist gar nicht schwer....

  • FAQ Mietrecht Antworten auf die häufigsten Fragen

    - Was darf im Miet­vertrag stehen? Welche Rechte und Pflichten haben Mieter und Vermieter? Sind Haustiere erlaubt? Was gilt bei Kaution und Kündigung? Wir liefern Antworten.