Eine Eigentümer­gemeinschaft darf per Haus­ordnung untersagen, Katzen und Hunde frei herum­laufen zu lassen, zum Beispiel in Treppen­haus, Keller, Tiefgarage und Außen­anlagen (Land­gericht Frank­furt/Main, Az. 2–09 S 11/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.