Mieter und Hauseigentümer müssen im Winter nicht ständig auf der Lauer liegen, um bei Schneefall sofort zu streuen, sondern dürfen eine angemessene Zeit ­ hier: eine Stunde ­ mit dem Streuen warten, um zu prüfen, ob die Maßnahmen durch weitere Niederschläge eventuell umgehend wieder wirkungslos würden (OLG Schleswig, Az. 11 U 14/00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 27 Nutzer finden das hilfreich.