Nutzt ein Mieter einen leeren Kellerraum, ohne den Vermieter darüber zu informieren, darf dieser das Schloss aufbrechen und die Sachen in den Müll werfen. Ihn trifft keine Obhuts­pflicht daran (Amts­gericht Berlin-Mitte, Az. 9 C 303/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.