Mieten statt kaufen: Werk­zeug und Elektronik

So haben wir getestet

0

Mieten statt kaufen: Werk­zeug und Elektronik

  • Alle Testergebnisse für Miet­dienste für Werk­zeug 06/2022
  • Alle Testergebnisse für Miet­dienste für Elek­tronik 06/2022
Inhalt

Im Test: Acht exemplarisch ausgesuchte Miet­dienste mit möglichst breitem Angebot für Privatpersonen. Davon sechs Miet­dienste für Werk­zeuge von Baumärkten und Spezialisten sowie zwei Onlineanbieter, die unter anderem Elektronikgeräte vermieten.

Wir nahmen jeden Anbieter jeweils fünf­mal verdeckt durch Test­personen in Anspruch. Der Abwick­lungs­prozess, beginnend bei der Informations­suche beziehungs­weise Reser­vierung des Geräts auf der Website bis zur Rück­gabe inklusive Support­anfragen, wurde protokolliert und dokumentiert. Für Werk­zeug fragten wir zudem je Anbieter nach der Verfügbarkeit von drei typischen Heim­werk­erwerk­zeugen. Die Unter­suchung führten wir von Januar bis März 2022 durch.

Informationen auf der Website: 25 %

Unter anderem prüften wir, wie die Website Kunden über das Angebot informiert. Welche Informationen gibt es zu den Geräten? Sind alle Miet­konditionen leicht auffind­bar? Werden alle anfallenden Kosten eindeutig genannt? Inwieweit lässt sich das Gerät online verbindlich reser­vieren?

Abwick­lung: 75 %

Bei der Abwick­lung unterschieden wir zwischen dem Service online (Elektronik­artikel) und dem vor Ort (Werk­zeug).

Online­versand Zuver­lässig­keit: Wir bewerteten unter anderem den Erhalt des Geräts (Tablet), prüften kurz die Funk­tions­fähig­keit und achteten auf äußerliche Mängel. Waren die Versand­kosten vor der Reser­vierung klar ausgewiesen? Wurde eine aktive Zustimmung zur Daten­schutz­erklärung einge­holt?

Online­versand Kunden­orientierung: Zentral ist hier der Service bei Erhalt und Rück­sendung des Geräts. Wurde das Paket nach Hause geliefert? Lagen Rechnung und Retouren­schein im Paket bei? War die Rechnung trans­parent? Welche Zahlungs­arten wurden angeboten? Gab es Probleme in der Abwick­lung?

Abholung vor Ort Zuver­lässig­keit: Bei der Abholung in den exemplarisch ausgesuchten, regional verteilten Märkten bewerteten wir unter anderem, ob das reser­vierte Gerät (Winkel­schleifer) abhol­bereit und funk­tions­tüchtig war, äußerliche Mängel (Gebrauchs­spuren) sicht­bar waren, voll­ständig übergeben wurde und welche Hinweise uns die Mitarbeiter gaben. Bei Rück­gabe des Geräts bewerteten wir auch, ob aus Kulanz der Betrag reduziert wurde, da das Gerät nicht benutzt wurde. Bei den gleichen Filialen fragten wir zusätzlich telefo­nisch nach, ob sie drei weitere Heim­werk­ergeräte (Bohr­hammer, Stichsäge, Akku­schrauber) kurz­fristig zur Ausleihe anbieten (Verfügbarkeit).

Abholung vor Ort Kunden­orientierung: Hier bewerteten wir die Abwick­lung vor Ort. War zum Beispiel die Abhol­station im Markt leicht auffind­bar, wurde das Gerät bei Abholung und Rück­gabe vorgeführt bzw. über­prüft? Wie service­orientiert verhielten sich die Mitarbeiter vor Ort, erklärten sie auch etwaige Kosten, die bei Nicht­nutzung anfallen? Wie trans­parent war die Rechnung? Gab es Probleme bei der Abholung bzw. Rück­gabe oder Abrechnung?

Auskunfts­qualität, Support: Welche Möglich­keiten (E-Mail, Telefon) stehen zur Verfügung, um Nach­fragen zum Mietgerät zu stellen? Wie lange mussten die Tester am Telefon warten, bis sie jemanden erreichten? Wie hilf­reich waren die Antworten auf Fragen etwa nach der sicheren Nutzung des Mietgeräts oder den Rege­lungen im Schadens­fall? Wir bewerteten zudem subjektiv, wie vertrauens­würdig und kompetent die Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter am Telefon wirkten.

Mängel in den AGB: 0 %

Ein Jurist prüfte die allgemeinen Geschäfts­bedingungen auf Klausel­verstöße, die Kunden benach­teiligen, zum Beispiel durch unzu­lässige Haftungs­ausschlüsse.

Abwertung

Wiesen die allgemeinen Geschäfts­bedingungen sehr deutliche Mängel auf, haben wir das test-Qualitäts­urteil um eine Note abge­wertet.

Mieten statt kaufen: Werk­zeug und Elektronik

  • Alle Testergebnisse für Miet­dienste für Werk­zeug 06/2022
  • Alle Testergebnisse für Miet­dienste für Elek­tronik 06/2022
0

Mehr zum Thema

  • Akkus So können Sie Akkus sicher und lange nutzen

    - Akku­betriebene Produkte sind auf dem Vormarsch. Doch was kann man tun, damit der Akku lange hält? Und welche Gefahren gehen von Akkus aus? Das klärt unser Special.

  • Unkaputt­bare Haus­halts­geräte Testsieger der Herzen

    - Held unseres jüngsten Hand­mixer-Tests: ein 40 Jahre alter RG 28s aus DDR-Produktion. Wir danken für Ihre Zuschriften mit Liebes­erklärungen an ähnlich robuste Rackerer....

  • Ortungs­geräte für Strom, Wasser und Holz im Test So trifft der Bohrer keine Leitung

    - Für Profis sind sie ein Muss, aber auch immer mehr Heim­werk­ende greifen zu Ortungs­geräten, bevor sie Löcher in Wände bohren. Sie schützen vor bösen Über­raschungen,...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.