Miete mindern

Typische Mieterprobleme in der kalten Jahreszeit

Zurück zum Artikel

Bei Kälte, Feuchtigkeit und Schimmel dürfen Mieter die Miete mindern. Die folgenden Urteile dienen als Richtschnur, wie viel sie kürzen dürfen.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Miete mindern
  3. Unser Rat
  4. Tabelle: Typische Mieterprobleme in der kalten Jahreszeit
  5. Artikel als PDF (3 Seiten)

Beeinträchtigung

Prozentsatz der Minderung1

Amtsgericht (AG), Landgericht (LG), Aktenzeichen

Feuchtigkeit und Schimmel in einem Einfamilienhaus durch undichtes Dach

20

AG Hamburg, 42 C 634/76

Feuchtigkeit und Schimmel im Wohnzimmer

50

LG Hamburg, 307 S 144/07

Unklare und undichte Doppelfenster

6 (pro Fenster)

AG Köln,152 C 1013/78

Undichtigkeit aller Fenster und damit verbundene ständige Feuchtigkeit

50

AG Leverkusen, 28 C 215/80

Feuchtigkeit im Keller

10

AG Bad Bramstedt, 5 C 44/89

Raumtemperatur von 17 bis 18 Grad

13

AG Berlin-Schöneberg, 6 C 123/81

Raumtemperatur von 15 Grad

25

AG Berlin-Neukölln, 10 C 557/84

Raumtemperatur von 18 Grad im Kinderzimmer

20

AG Oldenburg, 19 C 559/77 VII

Heizungsausfall im Winter

100

LG Hamburg, 7 O 80/74

Nicht beheizbarer offener Kamin im Wohnzimmer

5 (von Oktober bis Mai)

LG Karlsruhe, 9 S 66/87

Rauschen und Knacken in der Heizung

10

AG Hamburg, 49 C 836/86

1
Ausgangsbasis: Bruttomiete (inklusive Nebenkosten).
17.01.2012
  • Mehr zum Thema

    Miet­minderung Warmes Wasser erst nach 65 Sekunden

    - Dreht ein Mieter den Warm­wasser­hahn auf und fließt darauf­hin zu lange nur kaltes Wasser, kann ein Miet­mangel vorliegen, der eine Miet­minderung um 5 Prozent...

    Mietrecht Miet­minderung bei kaputter Heizung

    - Geht die Heizung in einer Miet­wohnung kaputt, kann der Mieter die Reparatur der Heizung verlangen und die Miete mindern. Dabei spielt es keine Rolle, ob er die Wohnung...

    Schimmel in der Wohnung Diese Rechte haben Mieter

    - Schimmel in der Wohnung ist unangenehm und manchmal sogar gefähr­lich. Oft führt er zu Streit zwischen Mieter und Vermieter. Beide haben Rechte und Pflichten. Die...