Microsoft Service Pack 2 Schnelltest

Eine kostenlose Aktualisierung soll das Betriebssystem Windows XP sicherer machen.

Das Betriebssystem Windows XP hat zum Teil erhebliche Sicherheitslücken. Microsoft bietet mit dem „Service Pack 2“ die Möglichkeit, zumindest die größten Löcher zu stopfen. Dazu muss ein etwa 260 Megabyte großes, kostenloses Programm installiert werden, das aus dem Internet geladen werden kann oder per Post zugestellt wird. Verbessert werden unter anderem folgende Funktionen:

Internet Explorer. Die Software zum Surfen im Internet blockt nun selbstöffnende Info-Fenster ab und warnt vor gefährlichen Dateien.

Outlook Express. Das E-Mail-Programm kann gefährliche Dateianhänge zuverlässiger erkennen und herausfiltern.

Firewall. Das Programm, das vor Angriffen aus dem Internet schützt, ist deutlich sicherer als die Vorversion.

Hinzu kommen neue Anwendungen wie ein Sicherheitszentrum, mit dem die Arbeit der Firewall verwaltet werden kann. Die Installation des Service Pack 2 verlief allerdings nicht immer problemlos (Hotline: 0 180 1/00 08 54 12, pro Minute 4 Cent).

Microsoft Service Pack 2
Bestellung kostenlos unter www.microsoft.de
Info-Hotline 0 180 5/25 11 99 (12 Cent pro Minute).

Dieser Artikel ist hilfreich. 729 Nutzer finden das hilfreich.