test-Kommentar

Die Micro-Stereo-Anlage von Penny funktioniert soweit einwandfrei. Ärgerlich allerdings: Zu Beginn jedes CD-Titels verschluckt sie die ersten Zehntelsekunden und im Stand-By-Modus liegt der Stromverbrauch über 5 Watt und damit viel zu hoch. Zwar gibts einen richtigen Netzschalter, aber der stoppt nicht nur den Stromverbrauch, sondern auch die Uhr. Die Anlage hat zwar nicht den versprochenen Wums und erhebt gar nicht erst Hifi-Anspruch, kann sich aber gemessen am Preis hören lassen. Allerdings: Die besten Geräte aus dem aktuellen Vergleich Mini-HiFi-Anlagen klingen deutlich besser.

Dieser Artikel ist hilfreich. 441 Nutzer finden das hilfreich.