WMF: Schleifstein

Testkommentar

Schmal und leicht: Preisgünstiger Synthetikstein mit zwei Körnungen, gröbere Körnung etwas zu fein. Schärft insgesamt sehr gut, aber manchen Testern war der Stein für große Messer zu schmal. Nutzt sich wenig ab, ist sehr gut verarbeitet, sollte aber nicht herunterfallen, da Teile abbrechen können.

Testergebnisse

Messerschärfer 01/2010 - Schleifsteine
WMF: SchleifsteinGewichtungTesturteil
- Qualitätsurteil 100 %gut (2,1)
Schärfergebnis 45 %sehr gut (1,5)
Gemüsemessersehr gut
Kochmessergut
Santokumessersehr gut
Zustand der geschärften Messerschneidesehr gut
Härte bei metallischen Messerschärfern Entfällt
Handhabung 30 %befriedigend (2,7)
Gebrauchsanleitungbefriedigend
Einfachheit im Gebrauchbefriedigend
Ergonomiebefriedigend
Zeitaufwand für das Schärfenbefriedigend
Reinigengut
Materialeigenschaften 20 %gut (2,4)
Verarbeitungsehr gut
Abnutzung (Dauerprüfung)gut
Bruchfestigkeitausreichend
Korrosionsbeständigkeit der Metallteile Entfällt
Sicherheit 5 %befriedigend (3,2)

Produktmerkmale

Preise
mittlerer Ladenpreis 45,00 Euro (Stand: 24.08.2010)
Ausstattung / Technische Merkmale
Schärfmaterial bzw. Schärfprinzip Synthetikstein
Gewicht in g ca. 600
Länge in cm ca. 20
Breite in cm ca. 5
Höhe in cm ca. 3
Material der Ablage Kunststoff
Körnung des Schleifmittels (grob) 360
Körnung des Schleifmittels (mittel) 1000
sehr gut sehr gut (0,5 - 1,5)
gut gut (1,6 - 2,5)
befriedigend befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft mangelhaft (4,6 - 5,5)
  • ja = ja
  • nein = nein
  • Stand: 29.12.2009

Ausgewählt, geprüft, bewertet