Messenger-Apps

Unser Rat

14.08.2015

Messenger-Apps Testergebnisse für 18 Messenger Apps 08/2015

Anzeigen
Inhalt

Wählen Sie einen Messenger mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, der Sie selbst entscheiden lässt, welche persönlichen Daten der Anbieter erhält. Beides bietet die kostenlose deutsche App Hoccer. Ihre Nutzer chatten anonym und unkompliziert. Dicht­auf folgt die schweizerische App Threema für 1,99 Euro, die sich noch leichter hand­haben lässt. Am besten geschützt ist Persönliches bei der iOS-App ChatSecure, die aber schwierig einzurichten ist. WhatsApp bietet den meisten Komfort, greift jedoch auf viele Daten zu.

  • Mehr zum Thema

    Facebook und Daten­schutz Bundes­gerichts­hof gibt Kartell­amt Recht

    - Der Bundes­gerichts­hof hat das soziale Netz­werk Facebook in seine Schranken verwiesen: Es darf in Deutsch­land vor­erst nicht weiter uneinge­schränkt Nutzer­daten...

    Verwirrung um WhatsApp-Daten­schutz­regeln Was sich beim Messenger-Markt­führer ändert

    - WhatsApp-Nutzer sollen neue Daten­schutz­regeln akzeptieren. Ein nach Nutzer­protesten verkündeter Aufschub gilt nur bis 15. Mai. Was die geplanten Änderungen bedeuten –...

    Kommentare in sozialen Medien Die Grenzen der Meinungs­freiheit

    - Ob auf Social Media oder Bewertungs­portalen – wer andere im Netz kritisiert, muss sich an Regeln halten. Unser Knigge für Onlinekritik klärt, wann Kommentare in sozialen...