Memopur Royal-Matratze von Aldi Nord

test-Kommentar

1
Inhalt

Aldi verkauft seit Montag eine weiche Kaltschaummatratze mit Viskoschaumauflage auf beiden Seiten. Die Liegeeigenschaften sind insgesamt mittelmäßig. Abstützeigenschaften, Schlafklima, Bezug sowie die Gesundheits- und Umwelteigenschaften sind „gut“. Schwachpunkt ist die Haltbarkeit: Nach der Dauerprüfung war die im Jahr 2009 getestete Matratze deutlich weicher. Für eine mittelmäßige Matratze vom Discounter sind 249 Euro daher ziemlich viel Geld.
Der Produktfinder zeigt deutlich bessere Matratzen fürs gleiche Geld.

1

Mehr zum Thema

  • Matratzen im Test Beste (Unter-)Lage

    - Der Matratzen-Test liefert Bewertungen für mehr als 250 Schaum­stoff-, Latex-, Federkern- und Boxspring­matratzen – darunter auch Modelle, die alle Körpertypen gut betten.

  • Daunen­decken Probleme mit Hülle und Fülle

    - Gemütlich, warm, atmungs­aktiv: Daunen­decken versprechen ein besonderes Schlaf­erlebnis. Im Test Daunen­decken der Stiftung Warentest mussten zehn Bett­decken (Preise...

  • Kinder­matratzen im Test Viele haben Sicher­heits­mängel

    - Immer wieder fallen Kinder­matratzen im Test in der Sicher­heits­prüfung durch. Die Unterlagen sollen gut abstützen, zu weiche Matratzen können für Babys gefähr­lich werden.

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Zeus0800 am 13.12.2010 um 14:54 Uhr
Mehr Grundlagenangaben wären wünschenswert

Wer sich näher m. d.Thema Matratzen beschätigt, kommt schnell auf die Idee dass hier viel Marketing betrieben wird, obwohl scheinbar die Schäume für Kaltschaummatratzen für alle Anbieter nur von einem Produzenten zu stammen scheinen, der firma ct Schaumpolster (vorher Conti).
http://www.ct-formpolster.de/docs/Typenprogramm.pdf.Für wen diese genau produziert ist wohl Firmengeheimnis. In allen Foren und Fachgeschäften wird neben den Schaumdichten = Raumgewicht ansonsten der Schnitt in den Matratzen,die Kernhöhe und Stauchhärte als wichtig bezeichnet. Dazu konnte ich hier bisher keine Aussage finden, wäre schön wenn zukünftig nicht mehr Härteangaben der Hersteller sondern Stauchhärten einklang in die Tests finden. Ich entscheide mich wohl zwischem dem Testsieger Irisette Lotus Härte 3(Verkaufsname Kette der Bettenfachgeschäfte ) oder einem E-Bay Angebot Contura 7 Zonen RG 60 von ravensberger, die leider bisher scheinbar noch nie getestet wurde.Vielleicht wird die am Dienstag mit getestet