Unser Rat

Mehrwertkonten sind teure Girokonten. Doch es gibt drei Ausnahmen: das ego/N Pro der Nassauischen Sparkasse, das S-Fit&Fun der Sparkasse Leipzig und das Giro@home Classic der Volkswagen Bank direct. Der Grundpreis für das ego/N Pro beträgt 4,50 Euro im Monat, wenn es online geführt wird. S-Fit&Fun ist ein konventionelles Konto und kostet 5 Euro im Monat inklusive Kreditkarte. Das Giro@home Classic kann nur online geführt werden und kostet inklusive Kreditkartendoppel 6 Euro. Für Buchungen fallen – im Unterschied zur Ostseesparkasse Rostock – keine Extrakosten an.

Mehrwertkonten für bis zu 8 Euro pro Monat sind so teuer, wie viele klassische Girokonten. Wer die Zusatzangebote nutzt, macht mit diesen Mehrwertkonten nichts falsch.

Mehr als 8 Euro sind zu viel für ein Mehrwertkonto, denn viele Extras – insbesondere Versicherungen – können Sie einzeln und auf Ihren Bedarf zugeschnitten günstiger kaufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1454 Nutzer finden das hilfreich.