Berufe wie Kranken- oder Alten­pfleger sind gefragt: Im Herbst 2010 begannen laut Statistischem Bundes­amt 54 200 Jugend­liche eine Ausbildung im Pflege­bereich – ein Drittel mehr als vor zehn Jahren. Aber es steigt auch der Bedarf, da die Menschen immer älter werden. Aktuell sind schät­zungs­weise mehr als 30 000 Pfle­gestellen unbe­setzt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.