Test­kommentar

Das schlagende Argument für die wasser­dichte Kompakt­kamera von Medion ist ihr Preis. Mit 45 Euro ist sie sehr günstig. Nutzer sollten allerdings nicht zu viel von ihr erwarten. Die Bild­qualität über­zeugt nur bei gutem Licht, es gibt Schwächen in der Hand­habung. Der Monitor zeigt bei Sonnen­einstrahlung und dunkler Umge­bung fast nichts an. Zudem ist sie insgesamt etwas lang­sam. Die gute Nach­richt: Die angegebene Wasser­dichtig­keit von drei Metern ist tatsäch­lich gegeben. Für erste kleine Tauch­versuche im Meer ist sie also durch­aus geeignet. Aufgrund des nied­rigen Preises könnte sie auch als Zweitkamera dienen, für alle die ihre bessere Kamera den widrigen Bedingungen am Strand nicht aussetzen wollen.

Ausführ­liche Test­ergeb­nisse zu über 1 000 Kameras finden Sie im Produktfinder Digitalkameras.

Dieser Artikel ist hilfreich. 276 Nutzer finden das hilfreich.