Medion-Tablet von Aldi

Test­kommentar

Inhalt

Das Lifetab S9714 von Medion hält mit seinen Vorgängern nicht ganz mit. Das Betriebs­system des Tablets ist nicht aktuell, der Touchs­creen reagiert nicht immer sofort auf Berührungen und gibt die Farben nicht optimal wieder. Die integrierte Kamera macht keine guten Bilder. Umfang­reich ist dagegen seine Ausstattung und das Zubehör. Schnell, vielseitig und mobil ist das Tablet mit einer passablen Akku­lauf­zeit. Im Vergleich mit anderen Geräten tummelt sich das Lifetab eher im unteren Mittel­feld. Für den Preis von 399 Euro erwarten Nutzer mitt­lerweile mehr.

Test­ergeb­nisse zu weiteren Tablet-Rechnern finden Sie in unserem Produktfinder Tablets.

Mehr zum Thema

  • Tablets im Test Von Sofa-Held bis Outdoor-Gerät

    - Display, Akku, Hand­habung: Welche Tablets sind die besten? Worauf sollten Käufer achten? Antworten liefert der ständig aktualisierte Tablet-Test der Stiftung Warentest.

  • Power­banks im Test Saft für unterwegs

    - Wenn dem Handy unterwegs der Strom ausgeht, verheißen sie Rettung. Doch der Power­bank-Test zeigt: Nicht immer kommt so viel Energie raus, wie drauf­steht.

  • Emojis Gefühle fürs Smartphone

    - Emojis sollen Gefühls­reaktionen auf elektronischem Wege über­mitteln – kurz und schnell. Der Herbst bringt 117 neue Emojis auf Handys und Tablets – sowohl für Android...

4 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

D.Skrzypski am 24.03.2013 um 07:50 Uhr
Im Kaufwusch bestärkt

Der Kurztest hat mich davon überzeugt das Lifetap S 9714 zu kaufen.Posetive als auch kritische Aussagen wurden getroffen. oK für den Preis mit der Zusatzausstattung ist es sein Geld wert.
Die Praxis wird zeigen wie ich damit zurecht komme.

5577993311 am 21.03.2013 um 09:50 Uhr
Natürlich geht YouTube mit der "Youtube-App" !

Natürlich geht YouTube mit der "Youtube-App" auch bei IOS

tweedie1949 am 20.03.2013 um 22:42 Uhr
Youtube

Also ich schaue auf dem iPad und auf dem Medion Tablet Youtube Filme. Wieso soll das nicht gehen. Es gibt ja auch extra Apps dafür.
Man muss sich auf den mobilen Geräten inzwischen nur mit seinem Googlekonto registrieren

AStA am 20.03.2013 um 11:52 Uhr
Youtube

Natürlich... Youtube-Videos kann man nicht schauen, weil sie dort ja nur in Flash verfügbar sind. Deswegen Kann man Youtube bekanntlich auch nicht mit einem iPad oder iPhone benutzen...