Die Drogeriemarktkette dm wird bald bundesweit Medikamente in ihren Filialen anbieten. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die bislang auf Nordrhein-Westfalen begrenzte Kooperation zwischen dm und der Versandapotheke Europa Apotheek Venlo für rechtmäßig erklärt. Die Drogeriemärkte müssen sich allerdings auf die Logistik beschränken, erklärten die Richter. Sie dürften nicht den Eindruck erwecken, direkter Vertragspartner der Kunden zu sein (Az. 3 C 27.07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 592 Nutzer finden das hilfreich.