Sie vergleichen 1 von max. 20 Produkten.
Qualifizierung zum Mediator - Bundes­weite Anbieter
Testkommentar

Ver­gleichs­w­eise teure Aus­bildung. Den Media­tions-Master erwerben die Teil­nehmer per Fern­unter­richt mit Präsenz­ein­heiten. Preis und Stunden­umfang sind hoch, die Dauer recht lang. Eine individuelle Schwerpunktsetzung in der Ausbildung ist möglich. Zielgruppe: Juristen, Berufstätige in Wirtschaft und Verwaltung, Freiberufler sowie Angehörige psycho-sozialer und pädagogischer Berufe. Ein (Fach-)Hochschulabschluss ist Zulassungsvoraussetzung. Ebenso eine einjährige einschlägige Berufserfahrung oder der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an mediationsaffinen Qualifizierungsmaßnahmen. Das Anforderungsprofil wird erfüllt.

mehr
Merkmale
Seminar­ort(e)
Seminar­ort(e)
Bundes­weit an 15 ver­schiedenen Orten
Preis ca.
Preis ca.
7200  Euro
Produktmerkmale

Anforderungs­profil

Anforderungs­profil hinsicht­lich Lern­inhalte erfüllt
Anforderungs­profil hinsicht­lich Lern­inhalte erfüllt
ja

Schwer­punkte

Wirt­schaft und Familie
Wirt­schaft und Familie
ja
Weitere Schwer­punkte
Weitere Schwer­punkte
Kon­flikte in Gruppen und Teams, Media­tive Bewältigung strafbarer Hand­lungen (TOA)
  • ja = ja
  • nein = nein

Reihenfolge: Nach Anbieter und Produkt.

  • 1 Voll­ständiger Anbieter­name: Fern­Uni­ver­stität in Hagen, Lehr­stuhl für Öffent­liches Recht, Juristische Rhetorik und Rechts­phi­losophie.
  • 2 In Koope­ration mit FIRM GmbH (An-Insitut der Fern­Uni­ver­sität Hagen), Zeugma Deutsche Studien­gesell­schaft für Rhetorik und Media­tion mbH.