Markt­über­sicht Mediations­ausbildung

Sortiert nach:
Sie vergleichen 0 von max. 20 Produkten

Qualifizierung zum Mediator - Bundes­weite Anbieter

Qualifizierung zum Mediator - Anbieter Nord 9

Qualifizierung zum Mediator - Anbieter Ost 23

  • ja = ja
  • nein = nein

Reihenfolge: Nach Anbieter und Produkt.

  • 1 Voll­ständiger Name der Aus­bildung: Kon­fliktmanagement und Media­tion - Aus­bildung zum zertifizierten Mediator.
  • 2 In Hessisch-Lichtenau in Koopertion mit G.K. Management-Service GmbH, in Schön­wald in Koope­ration mit PIF, Klaus-Peter Bach und in Pie­sport in Koope­ration mit der VHS Witt­lich.
  • 3 Zzgl. 30 Euro für jedes der zehn Module für Ver­pflegung.
  • 4 In K­oope­ration mit der Rechts­anwalts­kammer für den Ober­landes­gerichts­bezirk Ham, mit der Rechts­anwalts­kammer Frank­furt am Main, mit der Rechts­anwalts­kammer für den Bezirk des Ober­landes­gerichts Bam­berg, mit der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, mitz der Rechtsanwaltskammer für den Oberladesgerichtsbezirk Koblenz und mit der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer.
  • 5 In Koope­ration mit FIRM GmbH (An-Insitut der Fern­Uni­ver­sität Hagen), Zeugma Deutsche Studien­gesell­schaft für Rhetorik und Media­tion mbH.
  • 6 Voll­ständiger Anbieter­name: Fern­Uni­ver­stität in Hagen, Lehr­stuhl für Öffent­liches Recht, Juristische Rhetorik und Rechts­phi­losophie.
  • 7 Voll­ständiger Anbieter­name: IMS Institut für Media­tion, Streit­schlichtung und Kon­fliktmanagement.
  • 8 Voll­ständiger Anbieter­name: Philipps-Uni­ver­sität Marburg, Institut für Wirt­schafts- und Sozial­ethik.
  • 9 Bremen, Hamburg, Meck­lenburg-Vorpommern, Nieder­sachsen, Schleswig-Holstein
  • 10 Voll­ständiger Name der Aus­bildung: Kon­tak­studium Media­tion und Kon­fliktmanagement / und systemische Media­tion.
  • 11 Voll­ständiger Anbieter­name: Carl von Ossietzky Uni­ver­sität Oldenburg, Center für lebens­langes Lernen (C3L), Abt. für Kon­fliktlösung und Beratung.
  • 12 Zzgl. 120 Euro für Abschluss­kolloqium.
  • 13 Zzgl. Prüfungs­kosten.
  • 14 In Koope­ration mit Consulting nach Maß.
  • 15 Voll­ständiger Anbieter­name: IMKA Hamburg, Institut für Media­tion, Kon­fliktmanagement und Aus­bildung.
  • 16 Voll­ständiger Name der Aus­bildung: Media­tion und Kon­flikt­schlichtung – Grund- und Auf­baukurs.
  • 17 In Koope­ration mit der Media­tions- und Schlichtung­stelle Waage Hannover und mit der Fach­hoch­schule Hannover - Zen­trum für Wei­ter­bildung und Tech­nologie­transfer.
  • 18 Voll­ständiger Anbieter­name: Stein­berg Institut für Media­tion und Kon­fliktmanagement (SIMK).
  • 19 Für die Begleitung der vier Media­tions­fälle durch das Aus­bildungs­institut fallen ggf. wei­tere Kosten an.
  • 20 In Koope­ration mit Neumann Consulting.
  • 21 Voll­ständiger Anbieter­name: Stimm­haus Stimme Führung Media­tion.
  • 22 Zzgl. Kosten für Super­vision.
  • 23 Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen
  • 24 Voll­ständiger Name der Aus­bildung: Zertifikats­kurs Media­tion - Pro­fessionelle Kon­flikt­bear­beitung.
  • 25 Voll­ständiger Anbieter­name: Alice-Salomon Hoch­schule Berlin. Zen­trum für Wei­ter­bildung.
  • 26 In Koope­ration mit KOMED-Reutlingen.
  • 27 Voll­ständiger Anbieter­name: Fach­hoch­schule Erfurt. Zen­trum für Wei­ter­bildung.
  • 28 Der Anbieter gibt eine Preis­spanne von rund 2600 bis 3250 Euro an. Der Preis richtet sich nach dem Ein­kommen der Teil­nehme­r­innen.
  • 29 Voll­ständiger Anbieter­name: IK Media­tion Coaching Aus­bildung Isabel Kresse.