Tipps

Die Härte: Schwere Personen sollten eher zu den härteren Matratzen des Tests greifen, Leichtgewichte
lieber zu den weichen Modellen.

Die Wende: Mindestens viermal im Jahr sollten Matratzen für eine gleichmäßige Abnutzung gewendet werden (Quer- und Längsrichtung).

Die Größe: Breitere Matratzen (1,40 Meter) kosten zwischen 300 und 1 150 Euro. Geprüft wurden sie nicht, die Ergebnisse lassen sich aber mit Einschränkungen übertragen.

Die Probe: Vor dem Kauf für einige Zeit (in ausgeruhter Verfassung!) Probe liegen. Besser: Manche Händler geben Matratzen unverbindlich zum Testen mit nach Hause.

Die Probleme: Bei Schlafproblemen hilft unser Ratgeber „Wenn der Schlaf gestört ist“ (9,20 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2356 Nutzer finden das hilfreich.