Matratzen Test

Schwebendes Liegegefühl verspricht Breckle. Erholsamen Tiefschlaf gibts bei Malie. Und die Olympia passe sich dank der Prisma-Schnitttechnologie ideal der Körperform an. Um ausgeschlafene Werbesprüche sind Matratzenhersteller offensichtlich nicht verlegen. Trotzdem schnitt keine einzige Matratze im Test besser als „befriedigend“ ab.

Im test 09/2008: 13 Kaltschaummatratzen (einschließlich drei Gleichheiten) im Format 90 x 200 Zentimeter. Preise von 500 bis 1 250 Euro.

test.de bietet mehr: Der Produktfinder Matratzen zeigt 299 von der Stiftung Warentest getesteten Modelle, darunter Kaltschaum-, Taschenfederkern- und Viskoschaummatratzen. Ausstattungsmerkmale und Preise sind kostenlos. Nur Bewertungen müssen Sie bezahlen. Auch enthalten: alle Heftartikel seit 2008 als PDF-Datei. Hier finden Sie Ihre Matratze: Produktfinder Matratzen.

Heftartikel als PDF: Wenn Sie nur den Heftartikel aus test 09/2008 möchten, steht er Ihnen unten kostenpflichtig als PDF zur Verfügung.

Getestete Produkte: Breckle LaPur Gold, Dunlopillo Aerial Senso Luxus, Hülsta Air Dream 4000, Karstadt / Dunloair Platin, Malie Samira medicott, Malie Sonata, Matraflex Triumph Cooltex Premium, Musterring Orthomatic KS 4, Olympia Lorenzo, Otten Bolero 20 KS, Schlaraffia Samoa, Schlaraffia Sensipur Plus S 700, Tempur Comfort Plus

Dieser Artikel ist hilfreich. 548 Nutzer finden das hilfreich.